Arena Basics: Türme, Kronen, Siegbedingungen

Tipps für die Arena

 

Kämpfe bei Clash Royale finden in den Arenen statt. Sie unterscheiden sich rein von der grafischen Gestaltung – besitzen also zwei abgetrennte Bereiche, welche durch zwei Brücken verbunden sind. Die Map ist recht typisch für ein derartiges Spiel. Der Gegner und man selbst besitzen einen Königsturm und zwei weitere Türme. Die Hitpoints der Türme steigen mit dem Spielerlevel an. Derzeit bei Level 5 haben meine Türme 3096 für den Königsturm und 1890 Trefferpunkte für die Arenatürme. Ein Spieler mit Level 10 hat 4272 und 2730 Trefferpunkte. Sie steigen also mit dem Levelaufstieg nicht linear.

Es gibt drei Siegbedingungen:

1. Gewinner ist, wer in der regulären Spielzeit mehr Türme des Gegners platt macht.
2. Gewinner ist auch, wer den Königsturm des Gegners killt.
3. Gewinner ist derjenige, welcher in der Zusatzzeit den ersten Turm des Gegners plättet.

Pro zerstörtem Turm gibt es eine Krone. Man kann mit einer Krone gewinnen, wenn der Gegner keinen der eigenen Türme zerstört. Es ist dabei egal, wieviele Hitpoints ein Turm noch hat. Ich habe auch schon Türme mit nur 4 Hitpoints noch stehen sehen und verloren bzw. gewonnen.

Viele Kronen muss man nur erbeuten, wenn man sie zur Öffnung der Kronentruhe benötigt (vgl. den Hilfsartikel zu Truhen hier). Viele Kronen braucht man ansonsten nur fürs Ego.

Falls ihr noch Gold und Gems braucht könnt ihr jederzeit unseren Clash Royale iOS und Android Hack benutzen.

One thought on “Arena Basics: Türme, Kronen, Siegbedingungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *